über den Biersieder

„Man könnte froh sein, wenn die Luft so rein wäre wie das Bier.“ – Richard von Weizensäcker

Fotos sind in Arbeit!

Mein Name ist Martin Pichler und ich bin im Jahre 1992 geboren.

Nach der Grundschule in Weitra, der Gymnasium-Unterstufe in Gmünd und zuletzt die Handels-Akademie Zwettl, erfolgte im Jahre 2008 der Firmeneintritt in eine mittelständige Privatbrauerei, bei welcher ich auch nach wie vor tätig bin.

Nun als Brau- und Getränketechniker, für das Qualitäts-Management, das Labor und die Produktionsplanung im Sudhaus verantwortlich.

Es folgte eine Prüfung zum Dampfkesselwärter und im Mai 2014 die Ernennung zum Diplom-Biersommelier.

Seit 2012 bin ich Rettungssanitäter und freiwilliges Mitglied des Samariterbundes Groß Gerungs, bei welchem ich seit 2013 auch als Rettungsschwimmer im Einsatz bin.

 

Die Faszination Bier ergriff mich eigentlich mit Beginn meiner Lehre.

Als ich hörte wie viele verschiedene Malz- und Hopfensorten es gibt, wurde das Interesse immer größer. Durch die Ausbildung zum Diplom-Biersommelier wurde die Aufmerksamkeit noch mehr auf dieses Thema gezogen und so dreht sich jetzt auch der Großteil meiner Freizeit um das Thema Bier.

Ich bin schon gespannt, was ich in meinem Leben noch alles verkosten darf! (!!)WEIL(!!): Man lernt NIE aus!

UA-51110726-1